Pforten des Styx Ausstellung von Andreas Treutinger ab dem 12. Oktober 2018 im Labor

Aktuelles Allgemein Veranstaltungen

3 other dates:

Aktuelles Allgemein Veranstaltungen
Aktuelles Allgemein Veranstaltungen
image_pdfimage_print

Ausstellung im Labor in der Ebertplatzpassage: 

Andreas Treutinger – Die Pforten des Styx 

 „Die Pforten des Styx: Perlen europäischer Gusseisenarmaturenwerke, eiserne Löcher,
Verbindungen in die ‚unter uns Welt‘. Achtlos wandern wir über Schächte, Kanäle, Öffnungen,
unbeachtete Rahmungen – eine Aufforderung, den Blick zu senken.“
Andreas Treutinger, Fotografie, Mai 2018

Ausstellung: 12.10. – 26.10.2018 

Eröffnung: Freitag, den 12.10.2018 ab 19 Uhr

Party mit DJ Pinguin Power: Freitag, den 19.10.2018 ab 19 Uhr

Allgemeine Öffnungszeiten:  Fr. bis Sa. 16 – 19 Uhr und nach Vereinbarung

Einige der Werke können auch als Postkarten erstanden werden.

Kontakt: pinguinpower@gmx.de / 0171.3710388

Andreas Treutinger: Die Pforten des Styx, Ausstellung im Labor, Oktober 2018, Foto: Helle Habenicht

 

Die Kunst, im Spiegel des gemeinen Gullys die Welt zu betrachten.

Wer hätte gedacht, welche Gestaltungswut sich auf Gullydeckel zeigt. Da brauchst es ein Auge fürs unentdeckte Detail. Andreas Treutinger hat diese Auge und die enorme Leidenschaft bis hin zur Obsession in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt. Er ist der ungeheueren Formenvielfalt von Gullys auf seinen vielen Reisen in zahlreichen Ländern Europas konsequent und unaufhörlich nachgegangen und hat diese fotografisch eingefangen. Das fotografische Festhalten von ca. 800 Gullydeckel ist dabei erst ein Teil der künstlerischen Arbeit. Das Sortieren, Komponieren der Formenvielfalt zu einem stimmigen und aussagekräftigen Ganzen ein weiterer.
Judith Behmer, Köln

www.labor-ebertplatz.de
Facebook Labor Ebertplatz Köln
Ebertplatzpassage 5 50668 Köln

Mit freundlicher Unterstützung von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.