Ebertplatz Erkunden 2018

Am Samstag, den 26. Mai 2018, ging es auf dem Ebertplatz auf eine Entdeckungsreise! Mit verschiedenen Aktivitäten wie Chaos-Spiel, Crossboule, Ebertplatz-Rallye, Foto- und Geräuschrätsel und Handy-Safari konnte der Platz auf spielerische Weise erkundet und belebt werden. Lieblingsorte auf dem Platz durften zudem mit bunten Fähnchen versehen werden.

Bei reichlich Kuchen, Kaffee und Kaltgetränken gab es zahlreiche nette Gespräche zum Platz und seiner Zukunft. Besucher*innen waren außerdem dazu aufgerufen, auf großen Tafeln zu notieren, was ihnen am Ebertplatz gefällt oder was sie dort schon immer mal machen wollten. Die Alte Feuerwache und die AG Partizipation werden die Antworten gemeinsam für ihre zukünftige Arbeit auswerten.

Da das Thermometer an dem Nachmittag die 30°C Marke zu überschreiten drohte, rundeten schließlich auch Eisessen und eine Abkühlung unterm Gartenschlauch die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes „Ebertplatz anders erleben“ statt, dessen Ziel es ist, den Ebertplatz gemeinsam zu beleben und in einer positiven Atmosphäre anders zu erleben. Projektinitiator ist die Alte Feuerwache Köln, unterstützt von LAG Soziokultureller Zentren NW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Stadtteilkonferenz Agnesviertel/Eigelstein und der Stadt Köln.

Weitere Veranstaltungen des Projekts im Juni:

image_pdfPDFimage_printdrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.