CityLeaks 2017

CITYLEAKS URBAN ART FESTIVAL 2017

CityLeaks ist ein Festival für zeitgenössische urbane Kunst und Kultur, das seit 2011 alle zwei Jahre in Köln veranstaltet wird. Stets hat das Festival zum Ziel, den Stadtraum nicht der zunehmenden Kommerzialisierung zu überlassen, sondern ihn mit Kunst und Botschaften zu füllen. Entsprechend wird der öffentliche Raum im Rahmen des Festivals als Aktionsraum betrachtet und durch verschiedenste Kunstformen bespielt: Neben  großen Wandbildern an Hausfassaden (Murals), die im Rahmen des Festivals entstehen, können Interessierte Konzeptkunst, Performances, Lichtinstallationen und Ausstellungen bewundern. Außerdem werden Besucher*innen bei vielen Aktionen und Workshops zum Mitmachen eingeladen.

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit lokalen, regionalen und (inter-)nationalen Netzwerken aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, der Dialog mit Bürger*innen, Nachbarschaften und Publikum sowie die Förderung von Teilhabe an kreativen Diskursen zum Thema Stadt zeichnen den Charakter des Festivals aus.

CITYLEAKS FESTIVAL CENTER AM EBERTPLATZ

Als Sitz des Festival Centers wurde 2017 der Ebertplatz als ein besonders symbolträchtiger Ort gewählt. Im gemeinschaftlichen Prozess mit allen Interessierten, hat das Berliner Künstler- und Architektenkollektiv ON/OFF dort ein wandlungsfähiges Festival Center gestaltet, das den Platz durch Tribünen in eine Arena transformierte. Den Besucher*innen bot es Möglichkeiten zum Verweilen, Arbeiten, gemeinsamen Austauschen und Handeln sowie eine temporäre Bühne. Außerdem gab es regelmäßig wissenschaftlichen Input zum Themenbereich Urban Commons. Denn was macht eine Stadt lebenswert? Wie viel möchte ich mitgestalten? Wie viel Ich ist Stadt? – dies waren Fragestellungen, die vielfach diskutiert wurden.

Letztlich gelang es dem Festival, durch die bauliche Aufwertung und das breitgefächerte Kulturprogramm viele Interessierte auf den Platz zu locken. Für drei Wochen konnte der Ebertplatz als bunter, belebter Stadtraum erstrahlen.

Quelle und Homepage zum Festival: http://cityleaks-festival.de

Beitragsbild: © M/TAKING SPACE, Lia Sáile, CityLeaks Urban Art Festival 2017, Cologne 2017, Photo: Georg Barringhaus

image_pdfPDFimage_printdrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.